Für Grayling gab es abermals von Ulf Harr ein Redesign. Die Umsetzung der animierten Bildschirmbereiche – unser Part – erfolgte in Flash, das in Sachen Animation unerreicht bleibt.